6BOMBS WALLPAPER ESCORT WIEN

FETISCH ESCORT

FETISCH ESCORT UND DAS OBJEKT DER BEGIERDE

Fetisch-Escort-WienViele Themen rund um unser Sexualleben  sind leider noch immer Tabuthemen, über die man nicht gerne spricht. Sexuelle Fetische und das Darum herum gehören zu dieser speziellen Gruppe.

Wer, gerne was, wann und vor allem wo bevorzugt zählt zu den dunkelsten Geheimnissen die die Menschen für sich in Anspruch genommen haben. Fetische werden meist heimlich und im Stillen ausgelebt, sie sind zumeist harmlos und werden im Rahmen einer Partnerschaft oder auch, bei Liebhaberinnen, Geliebten oder auch Hostessen ausgeübt.  Sie sind eine Passion und auch Therapie zugleich.

WAS IST SEXUELLER FETISCH

Der sexuelle Fetisch ist ein abweichendes Ritual von dem normalen Sexleben- Er äußert sich in sexueller Erregung durch einen Gegenstand, der als Fetisch bezeichnet wird. Dazu zählen aber keine Sex Spielzeuge, da einige davon auch den Sex leiten oder auch bestimmen. So wird  zum Beispiel  eine allgemeine Vorliebe für ein Objekt als Fetisch bezeichnet.

FETISCH LUSTSTEIGERUNG IST DAS ZIEL

Der Fetisch ist ein subjektives Verhalten, das Objekt der Begierde kann ein einzelnes Objekt sein, oder es bezieht sich auf Materialien, wie z.B. Leder oder Latex, Pelze, Wolle oder Seide,  wo alleine das Anfassen, Lust oder Begierde auslöst. Der Fuß Fetisch und Schuhfetisch, hat sich zu einer großen Beliebtheit entwickelt.

Die Schuhmode bietet wirklich ein großes Spektrum an Modellen. Sportliche Sneekers, elegante Peeptoes, extravagante High Heels oder Stiefel  in jeder Form, wie z.B. Overknee Stiefel.

Schuhfetischisten können von Lackpumps ebenso erregt werden, wie von Turnschuhen. Wichtig ist nur, dass für den jeweiligen Fetischisten genau der passende Fetisch vorhanden ist, um seine sexuelle Erregung zu stimulieren.

FETISCH ANWENDUNGEN IN DER PRAXIS

FetischescortEine weitere wichtige Tatsache ist die richtige Anwendung des Fetisches. So wirken die meisten nur erotisch, wenn sie in Verwendung sind. Kleider müssen beispielsweise getragen werden, vom Partner oder von der Person selbst. Dabei bleibt allerdings immer der Fetisch selbst das Lustobjekt, auch wenn er von einem Menschen getragen wird. Meist ändern sich Fetische im Laufe der Zeit, indem sie abgewandelt oder erweitert werden. Eher selten kommt es hingegen vor, dass die Lust an einem Fetisch verloren geht.

HÄUFIG VORKOMMENDER FETISCH

Am häufigsten treten Fetische in Form von Kleidungsstücken auf, wie Schuhen, Strümpfen, Unterwäsche oder Badebekleidung. Aber auch Mützen, Windeln, Uniformen oder Brillen können sexuell erregen. Dabei beschränkt sich die Vorliebe oft sehr konkret auf ein bestimmtes Exemplar und nicht selten macht den Reiz aus, dass die Wäsche bereits von jemandem getragen wurde.

FETISCH  KURIOSES VERHALTEN DER LUST

In unserer modernen, durch viele Möglichkeiten, wie z.B. das Internet, suchen viele Menschen nach Ausdrucksmöglichkeiten für  Ihre Bedürfnisse. Sie finden  in Internetforen Gleichgesinnte und nutzen Plattformen  für den Gedankenaustausch  und auch die Möglichkeiten Ihren Fetisch auszuleben. Verwandte Seelen geben Ideen dazu oder empfehlen Käufliche Girls  oder Damen, die Fetische anbieten.

Da für Viele Menschen ein Fetisch schwer nachvollziehbar ist, wenden sich Betroffene an anonyme Frauen Kontakte um ihren Fetisch auszuleben. So bleiben Sie in Ihrer Anonymität und brauchen sich nicht zu erklären. Das gibt Ihnen eine gewisse Sicherheit.

DER FETISCH STELLT FÜR BETROFFENEN EINEN LEBENSINHALT DAR  DER RESPEKTIERT WERDEN SOLLTE SOLANGE NIEMAND SCHADEN NIMMT